ARBEITSRECHT und GENDER-MANAGEMENT

Beschreibung:
Anhand praxisnaher Beispiele werden im Seminar zentrale arbeitsrechtliche Fragen und Probleme erörtert. Die Fortbildung vermittelt somit das für eine Führungsaufgabe notwendige Grundverständnis für arbeitsrechtliche Zusammenhänge. Darüber hinaus wird im Seminar gemeinsam ein genderorientiertes Handlungswissen erarbeitet. Sie erhalten außerdem einen Überblick über die Aktivitäten des UKM zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Bitte beachten Sie:
Dieses MFM-Seminar ist im MBA-Studiengang „Management in der Medizin“ enthalten. Der Besuch von MFM-Seminaren kann nachträglich nicht auf den MBA-Studiengang angerechnet werden. Daher vergewissern Sie sich bitte vor Buchung eines MFM-Seminars, dass Sie keinen Master-Abschluss im Studiengang „Management in der Medizin“ anstreben.
Sollten Sie bereits ein im MBA enthaltenes MFM-Seminar besucht haben, und möchten jetzt den MBA-Studiengang belegen, melden Sie sich bitte umgehend in der UKM Akademie.
hier gelangen Sie zur Buchung des MBA-Studienganges.

Inhalte:
› Individuelles Arbeitsrecht: Arbeitsvertragsrecht
› Kollektives Arbeitsrecht: Tarifvertragsrecht; Personalvertretungsrecht
› Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag, z. B.: Direktionsrecht; Kündigungsschutzrecht; Ermahnung und Abmahnung; Arbeitszeitrecht
› Mitbestimmungsrecht, z. B.: Verfahren der Mitbestimmung; Mitwirkung; Anhörung
› Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
› Beruf und Familie, z. B.: Mutterschutzgesetz; Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetz
› Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B.: „Audit berufundfamilie“; Handlungsfelder

Zielgruppe:
Erfahrene Fach- und Führungskräfte sowie Leitungen aus Krankenhäusern, Kliniken, Instituten und Pflegeeinrichtungen, die grundlegende Kenntnisse im Arbeitsrecht kennenlernen bzw. ihre vorhandenen Kenntnisse auffrischen und sich über Möglichkeiten des Gender-Managements und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie informieren wollen.

Broschüre:
Die MFM-Broschüre 2019 mit weiteren Informationen und allen Seminarterminen sowie den Seminargebühren finden Sie hier.

Hinweis:
UKM-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter melden sich bitte ausschließlich über das Bildungsportal im Intranet an.

Zertifizierung/Fortbildungspunkte:
Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL): 16 Punkte (Kategorie A)
Registrierung beruflich Pflegender (RbP): 10 Punkte

Online buchen

 

Druckansicht