Führen in VERÄNDERUNGSPROZESSEN

Beschreibung:
In diesem Training bekommen Sie praxisorientierte Kenntnisse über die Dynamiken von Veränderungsprozessen in Organisationen. Der Komplexität von Veränderungen, insbesondere in der multiprofessionellen Zusammenarbeit, begegnen Sie mit Instrumenten, die Veränderungsprozesse konstruktiv beeinflussen. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Umgang mit Zielkonflikten, Ängsten, Emotionen und dem Phänomen Widerstand gewidmet. Unterschiedliche Verhandlungsstrategien unterstützen die Prozesse positiv.

Inhalte:
› Organisation und Führung; Umgang mit Macht
› Phasen in Veränderungsprozessen
› Rolle und Aufgabe der Führungskraft in Veränderungsprozessen
› Umgang mit Zielkonflikten und Widerständen
› Erfolgreiche Verhandlungen führen

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte sowie Leitungen aus Krankenhäusern, Kliniken, Instituten und Pflegeeinrichtungen, die ihre Führungspersönlichkeit reflektieren und ihren Teams auch in schwierigen und dynamischen Veränderungsprozessen Orientierung und Zielklarheit geben möchten.

Broschüre:
Die MFM-Broschüre 2019 mit weiteren Informationen und allen Seminarterminen sowie den Seminargebühren finden Sie Hier.

Hinweis:
UKM-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter melden sich bitte ausschließlich über das Bildungsportal im Intranet an.

Zertifizierung/Fortbildungspunkte:
Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL): 20 Punkte (Kategorie C)
Registrierung beruflich Pflegender (RbP): 10 Punkte

Online buchen

 

Druckansicht