32. Münsteraner Symposium Nierentransplantation

Beschreibung

Wir freuen uns, Sie endlich wieder in Präsenz zu unserem nachgeholten diesjährigen Transplantationssymposium der Transplantationsnephrologie und -chirurgie des UKM einladen zu können.

Das 32. TX-Symposium findet am Samstag, den 27.11.2021, im Lehrgebäude des Zentralklinikums unter Beachtung des Hygienekonzepts und der 2Gplus-Regel statt. Wir möchten Ihnen neue Aspekte und Empfehlungen zur Allokation und zur Behandlung von Komplikationen vorstellen. Ferner werden Sie Vorträge zu Komplikationen in der nephrologischen Nachsorge und zur Lebendspende hören. Gerade in Anbetracht des persistierenden Organmangels stellt die Lebendspende eine für viele wichtige, wenn auch subsidiäre Alternative dar. Dennoch muss hier die Sicherheit des Lebendspenders absoluten Vorrang haben.

Für die Diskussion und für die persönliche Besprechung Ihrer Fragen mit unserem interdisziplinären TX-Team und den internationalen Experten wird genügend Zeit sein. Daneben gibt es die Möglichkeit der virtuellen Teilnahme.

Die Veranstaltung richtet sich an medizinisches Fachpersonal.

Für die Veranstaltung vor Ort sind noch Plätze frei.
Bitte melden Sie sich für eine Teilnahme vor Ort an. Unangemeldete Personen können nicht an der Veranstaltung vor Ort teilnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung vor Ort die 2G-Plus-Regel gilt:

Alle Teilnehmenden müssen:

  • geimpft (2 Wochen nach 2. Impfung) oder
  • genesen
    und zusätzlich
  • getestet sein (PCR-/Antigen-Test nicht älter als 24 Std.)

    Bitte zeigen Sie die Nachweise sowie Ihren Personalausweis beim Betreten des Hauses vor. Teilnehmende ohne entsprechende Nachweise können leider nicht an der Fortbildung teilnehmen.

    Sollten Sie online teilnehmen wollen, können Sie sich über folgenden Link einwählen:

    https://zoom.us/j/7242330720

    Um Fortbildungspunkte zu erhalten, müssen Sie am Ende der Veranstaltung eine Lernerfolgskontrolle durchführen. Die Fragen werden Ihnen in Zoom angezeigt.

    Wichtig: Bitte senden Sie uns im Nachgang zur Veranstaltung Ihre EFN-Nummer zu.

    Informationen zum Programm finden Sie hier.

  • Ansprechpartnerin

    Dr. Gabriele Marianne Blaski

    Tel: +49 (0)251 83-54229
    Fax: +49 (0)251 83-40503

    Termin

    Sa. 27.11.2021
    09:00-13:15 Uhr

    Veranstaltungsort

    Lehrgebäude am UKM
    Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A6
    48149 Münster

    Referenten

    Prof. Dr. med. Stefan Reuter, UKM
    Prof. Dr. med. Jens G. Brockmann, Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, UKM
    Prof. Dr. Georg Böhmig, Medical University of Vienna
    Priv.-Doz. Dr. med. Malte Ziemann, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
    Prof. Dr. med. Martina de Zwaan, Medizinische Hochschule Hannover
    Dr. med. Serge Vogelaar, Eurotransplant International Foundation
    Prof. Dr. med. Hermann-Joseph Pavenstädt, UKM
    Prof. Dr. med. Julia Weinmann-Menke, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg Universität Mainz
    Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Pascher, UKM
    Dr. med. Fritz Diekmann, Hospital Clínic de Barcelona
    Prof. Dr. med. Barbara Suwelack, UKM

    Druckansicht