3. Münsteraner Herbstsymposium (Hybrid-Veranstaltung)

Aktuelle Standards und künftige Entwicklungen bei der Diagnostik und Therapie onkologischer Erkrankungen

Beschreibung

Wir freuen uns sehr, Sie zum 3. Herbstsymposium des WTZ Netzwerkpartners Münster am 27. Oktober 2021 einladen zu können. Experten fassen die aktuellsten Entwicklungen in der Onkologie und aktuelle Daten der diesjährigen Kongresse der „American Society of Clinical Oncology“ (ASCO), der „European Society for Medical Oncology“ (ESMO) und der EHA (European Hematology Association) zusammen.

Die Geschwindigkeit bei der Zulassung neuer Substanzen und der entsprechenden Therapien bleibt auf einem konstant hohen Niveau. Die Checkpoint-Inhibitoren haben inzwischen Einzug bei einer Vielzahl weiterer Tumorerkrankungen, wie z.B. gastrointestinaler oder gynäkologischer Tumoren gefunden. Auch zielgerichtete Therapien gewinnen weiter an Bedeutung. Zudem sind bereits die ersten Kombinationstherapien der Checkpoint-Inhibitoren untereinander auch im Vergleich zur klassischen Chemotherapie als überlegen nachgewiesen und zugelassen worden. In kompakter Form möchten wir Sie mit ausgesuchten Aspekten moderner Diagnostik- und Therapiestandards aus dem Spektrum unterschiedlicher onkologischer Disziplinen unseres WTZ vertraut machen und Ihnen einen Überblick über neue Studiendaten bieten.


Die Veranstaltung richtet sich an medizinisches Fachpersonal.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.10.2021. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie vor Ort oder online an der Veranstaltung teilnehmen möchten.

Die Plätze für eine Teilnahme vor Ort sind begrenzt. Unangemeldete Teilnehmer/innen können leider nicht berücksichtigt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung eine vollständige Seminarteilnahme, Ihre EFN-Nummer, das Bestehen einer Lernerfolgskontrolle sowie Ihre Kontaktdaten notwendig sind.

Informationen zum Programm finden Sie hier.

Online anmelden

 

Ansprechpartnerin

Dr. Gabriele Marianne Blaski

Tel: +49 (0)251 83-54229
Fax: +49 (0)251 83-40503

Termin

Mi. 27.10.2021
15:00-19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Factory Hotel
An der Germania Brauerei 5
48159 Münster

Referenten

Univ.-Prof. Dr. med. Walter Stummer, UKM
Priv.-Doz. Dr. med. Torsten Keßler, UKM
Dr. med. Georg Innig, Rheine
Prof. Dr. med. Matthias Stelljes, UKM
Dr. med. Birte Friedrichs, UKM
Univ.-Prof. Dr. Georg Lenz, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Hans Theodor Eich, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Annalen Bleckmann, UKM
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Oliver Grauer, UKM
Prof. Dr. med. Eva Wardelmann, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Jens Siveke, Westdeutsches Tumorzentrum Essen (WTZ)
Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Pascher, UKM
Dr. med. Carsten Weishaupt, UKM
Prof. Dr. med. Christoph Schliemann, UKM
Prof. Dr. med. Philipp Lenz, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Kasper-Virchow, Innere Klinik (Tumorforschung), UK Essen
Dr. med. Martin Bögemann, UKM
Prof. Dr. med. Norbert Schmitz, UKM
Dr. med. Joke Tio, UKM

Druckansicht