Münsteraner Neuroimmunologie Symposium

Beschreibung

Gerne möchten wir Sie dieses Jahr ganz herzlich zu einem neuen Fortbildungsformat der Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie am UKM einladen. Am 27. Oktober richten wir erstmals unser „Münsteraner Neuroimmunologie Symposium“ aus.

Die medikamentöse Therapie der Multiplen Sklerose und anderer neuroimmunologischer Erkrankungen unterliegt nach wie vor einem rasanten Wandel und wird zunehmend individueller und damit auch komplexer. Wir möchten Ihnen mit der Veranstaltung aus einer Hand einen kompakten Überblick zu zugelassenen Therapien und aktuellen Entwicklungen in der Behandlung des gesamten Spektrums entzündlich-neurologischer Erkrankungen bieten.

Die Veranstaltung ist bewusst praxisnah ausgerichtet und wird im Hybridformat ausgetragen.

Bitte geben Sie bei IhrerAnmeldung an, ob Sie die Veranstaltung persönlich besuchen werden oder einen Livestream vorziehen.
Die Einwahldaten zum Livestream erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Hygiene- und Infektionsschutzstandards im Rahmen der SARS-CoV-2-Pandemie werden selbstverständlich berücksichtigt.

Die Veranstaltung richtet sich an medizinisches Fachpersonal.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.10.2021.

Die Plätze für eine Teilnahme vor Ort sind begrenzt. Unangemeldete Teilnehmer/innen können leider nicht berücksichtigt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Informationen zum Programm finden Sie hier.

Online anmelden

 

Termin

Mi. 27.10.2021
17:30-20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Gut Havichhorst
Havichhorster Mühle 100
48157 Münster

Referenten

Priv.-Doz. Dr. med. Gerd Meyer zu Hörste, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Jan Lünemann, UKM
Dr. med. Antje Bischof, Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie, UKM
Priv.-Doz. Dr. med. Stjepana Kovac, UKM
Dr.Dr. Christian Wolfgang Keller, Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Heinz S. Wiendl, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Luisa Klotz, UKM
Dr. med. Catharina Korsukewitz, UKM

Druckansicht