2. Thoraxonkologisches Symposium

Update Lungenkarzinom

Beschreibung

Die Behandlungsmöglichkeiten für das Lungenkarzinom entwickeln sich in enormer Geschwindigkeit. Neue Studienergebnisse stützen im Bereich der Früherkennung den Stellenwert von Lungenkrebsscreening-Programmen. Ein wesentlicher Fokus liegt auf den aktuellen Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten der Immuntherapie und der zielgerichteten Therapie.

Wir möchten Sie – Allgemeinmediziner*innen und Spezialist*innen – herzlich einladen und mit Ihnen in den Dialog gehen. Wir bieten Ihnen ein komprimiertes Update zu den praxisrelevanten Aspekten aller Stadien dieser herausfordernden Erkrankung. Wir informieren Sie über die neusten Erkenntnisse und Studienergebnisse der internationalen Kongresse.

Das Thoraxonkologische Symposium führen wir gemeinsam mit unseren Kolleg*innen aus dem St. Franziskus-Hospital Münster durch, mit denen wir im Westfälischen Lungenkrebszentrum UKM – SFH bei Diagnose und Behandlung eng zusammenarbeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen lebhaften, spannenden Dialog.

Die Veranstaltung richtet sich an medizinisches Fachpersonal.
Eine Anmeldung bis zum 14.04.2023 ist erforderlich, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.

Informationen zum Programm finden Sie hier.

Online anmelden

 

Ansprechpartnerin

Dr. Gabriele Marianne Blaski

Tel: +49 (0)251 83-54229
Fax: +49 (0)251 83-40503

Termin

Mi. 19.04.2023
15:00-19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Park Akademie
Roxeler Str. 349
48161 Münster

Referenten

Prof. Dr. med. Wolfgang Hartmann, UKM
Dr. med. Arne Wichmann, Lungenärztliche Gemeinschaftspraxis Münster
Dr. med. Anne Bremer, St. Franziskus Hospital Münster
Univ.-Prof. Dr. med. Michael Schäfers, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Hans Theodor Eich, UKM
Prof. Dr. med. Frank Griesinger, Pius-Hospital Oldenburg
Univ.-Prof. Dr. med. Annalen Bleckmann, UKM
Priv.-Doz. Dr. med. Georg Evers, UKM
Prof. Dr. med. Eva Wardelmann, UKM
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Mohr, UKM
Univ.-Prof. Dr. med. Georg Lenz, UKM
Priv.-Doz. Dr. Karsten Wiebe
Prof. Dr. med. Jens Vogel-Claussen, Medizinische Hochschule Hannover
Univ.-Prof. Dr. med. Walter Heindel, UKM

Kosten

kostenfrei

Druckansicht